Kreditkarten

Umzug mit Profis kostet durchschnittlich 697 Euro

  • Umzugsunternehmen in Frankfurt am Main am teuersten, in Berlin am günstigsten
  • Beliebte Zusatzleistungen: Ab-/Aufbau von Möbeln, Umzugskartons und Halteverbotszonen
  • Mit CHECK24 Profis finden Verbraucher das passende Umzugsunternehmen

Der Umzug mit einem Umzugsunternehmen kostet in Frankfurt am Main am meisten. Bei einer mittelgroßen Wohnung zahlen Verbraucher dort durchschnittlich 816 Euro.

Im Schnitt aller Angebote werden 697 Euro fällig. Berlin liegt als einzige der betrachteten Großstädte unter diesem Mittel: Verbraucher zahlen dort durchschnittlich nur 590 Euro für die professionelle Unterstützung beim Umzug.**

Preise und Zusatzlesitungen von Umzugsunternehmen

Preise für UmzugsunternehmenZusatzleistungen von Umzugsunternehmen

„Ein Umzug ist immer mit großem organisatorischem Aufwand verbunden. Ein professionelles Umzugsunternehmen nimmt Verbrauchern viele Aufgaben ab“, sagt Felix Vögtle, Geschäftsführer bei CHECK24 Profis. „Die Preise sind dabei abhängig von der Größe des Haushalts, der Entfernung zwischen Abhol- und Lieferort sowie den gebuchten zusätzlichen Leistungen.

Beliebte Zusatzleistungen: Ab-/Aufbau von Möbeln, Umzugskartons und Halteverbotszonen

Für noch mehr Komfort können Verbraucher verschiedene zusätzliche Leistungen wählen. Am beliebtesten sind der Ab- bzw. Aufbau der Möbel, das Bereitstellen von Umzugskartons und Verpackungsmaterial sowie das Errichten einer Halteverbotszone.

Weitere Zusatzleistungen sind z. B. ein Packservice und die Sperrmüllentsorgung.

Umzug, DJs oder Nachhilfe: Mit CHECK24 Profis den passenden Dienstleister finden

Mit CHECK24 Profis finden Verbraucher lokale Dienstleister. Das Angebot reicht von Umzugsunternehmen über DJs, Fotografen und Klavierlehrern bis hin zur Nachhilfe.

Nach ein paar kurzen Fragen zu ihrem Projekt erhalten Kunden in weniger als 24 Stunden mehrere Angebote von Profis aus ihrer Nähe und können die für sie beste Wahl treffen.

**Datengrundlage: alle zwischen Dezember 2017 und März 2019 über CHECK24 Profis eingeholten Kostenvoranschläge von Umzugsunternehmen vor einem Besichtigungstermin; Umzug innerhalb von 15 Kilometern für Wohnungen zwischen 51 und 75 m²

Quelle: Check24.de



Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.

festgeldkonten

Topverzinste Tages- und Festgeldkonten gleichen Inflation aktuell vollständig aus

Die Inflationsrate lag im Februar laut Statistischem Bundesamt bei 1,5 Prozent. CHECK24 hat betrachtet, wie sich der Kaufkraftverlust durch die Inflation mit Tages- und Festgeldkonten ausgleichen lässt.

Das sind die wichtigsten Ergebnisse:

– Auf einem unverzinsten Konto verlieren 10.000 Euro innerhalb eines Jahres 148 Euro an Kaufkraft.

– Mit einem topverzinsten europäischen Festgeldkonto erhalten Verbraucher effektiv 1,72 Prozent Zinsen und gleichen den Kaufkraftverlust mehr als aus.

– „Über das CHECK24 Anlagekonto sichern sich Sparer attraktive Zinsen und verwalten ihre Anlagen auf einen Blick und mit einem einzigen Zugang“, sagt Rainer Gerhard, Geschäftsführer Karten und Konten bei CHECK24.

– Auch mit dem bestverzinsten Tagesgeldkonto kompensieren Verbraucher den Kaufkraftverlust durch die Inflation – sie erhalten effektiv 1,52 Prozent Rendite.

festgeldkonten


tagesgeldkonten


Hier klicken für die vollständige Pressemitteilung

Quelle: Check24.de





Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.

Versicherungen
, , , , , , , , , , , , , ,

Verbraucher arbeiten bis 4 Monate für Versicherungen, Energie und Co.

  • Familie spart durch Tarifwechsel die Hälfte der benötigten Arbeitszeit ein
  • Single arbeitet bis zu 40 Tage für Versicherungen und Co., in günstigen Tarifen nur 17
  • CHECK24-Experten beraten bei allen Fragen zu den passenden Tarife

Um die Jahresrechnung für Versicherungen, Energie, Konto, Internet und Mobilfunk zu begleichen, muss der Hauptverdiener einer vierköpfigen Familie mit durchschnittlichem Nettostundenlohn bis zu vier Monate arbeiten (78 Arbeitstage).**1

Es lohnt sich, die Konditionen unterschiedlicher Anbieter zu vergleichen. Denn ein Wechsel aller Verträge in einen der günstigsten Tarife reduziert die benötigte Arbeitszeit auf 39 Tage – bereits Ende Februar wären diese Kosten für das ganze Jahr gedeckt. Die Rechnung sinkt um die Hälfte auf 4.283 Euro im Jahr.

Ein Single benötigt für Versicherungen und Co. bis zu 4.381 Euro und arbeitet dafür rund zwei Monate (40 Arbeitstage). Durch Tarifwechsel kann er die Kosten mehr als halbieren und arbeitet im günstigsten Fall nur noch 17 Tage für die Ausgaben in Höhe von 1.909 Euro.

Versicherungen: Familie spart durch Tarifwechsel bis zu 26 Arbeitstage, Single 14 Tage

In einer Familie fallen für Versicherungen bis zu 4.702 Euro jährlich an. Das entspricht dem Verdienst von 42 Arbeitstagen. Der Wechsel in einen der günstigsten Tarife spart durchschnittlich 2.908 Euro. Verbraucher müssen dafür 26 Tage weniger arbeiten.

Einpersonenhaushalte zahlen für Versicherungen bis zu 2.387 Euro jährlich. Dafür sind 22 Tage Arbeit nötig. Mit einem Tarifwechsel verringert sie die notwendige Arbeitszeit um 14 Tage.**2

Verbraucher sparen durch den Wechsel von Strom- und Gastarifen bis zu sieben Arbeitstagen

Für die Strom– und Gasrechnung in Höhe von 2.953 Euro jährlich werden für Familien (Stromverbrauch: 5.000 kWh, Gasverbrauch: 20.000 kWh) 27 Arbeitstage fällig. Bei günstigen Alternativanbietern kosten Strom und Gas im Jahr 804 Euro weniger – eine Ersparnis von sieben Tagen.

Ein Single (Stromverbrauch: 2.000 kWh, Gasverbrauch: 5.000 kWh) zahlt bis zu 1.124 Euro für Strom und Gas, das entspricht etwa zehn Arbeitstagen.


Konto, Internet und Mobilfunk: bis zu sieben Tage weniger Arbeit durch günstigere Anbiete

Für das Girokonto kommen zusätzlich fünf Arbeitsstunden hinzu. Diese Kosten müssen nicht sein: Vor allem Direktbanken bieten kostenlose Girokonten mit gebührenfreier Bargeldabhebung.

Internet und Mobilfunk schlagen für Familien mit bis zu neun Arbeitstagen zu Buche. Durch einen Tarifwechsel sparen sie 591 Euro und damit sechs Tage Arbeit. Singles arbeiten für diese Ausgaben bis zu sieben Tage im Jahr. Mit günstigeren Tarifen reduzieren sie die Kosten auf fünf Arbeitstage


**1 Annahmen für die Ermittlung der notwendigen Arbeitszeit: durchschnittlicher Nettomonatslohn in Deutschland 2018 von 1.938 Euro (Statistisches Bundesamt, https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesamtwirtschaftUmwelt/VGR/Inlandsprodukt/Tabellen/Gesa mtwirtschaft.html), Wochenarbeitszeit von 35 Stunden und Arbeitstag von acht Stunden; Tabelle mit allen betrachteten Verträgen unter: http://www.check24.de/files/p/2019/4/e/5/13761-2019-02-26_check24_tabelle_arbeitszeit-ersparnis.pdf

**2 Die Beispiele basieren auf Berechnungen anhand von Durchschnittsprofilen. Informationen zu den Profilen und Tabellen mit den Tarifen sowie weitere Informationen zur Methodik unter: http://www.check24.de/files/p/2018/5/b/0/13518-2018-12_check24_tabell en_jahrescheck.pdf


Quelle: Check24.de



Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.

gepäck
,

Flug: Gepäckstück kostet bis zu 85 Euro extra pro Strecke

CHECK24 hat die Gebühren für Gepäck bei Linienfluggesellschaften und Low-Cost-Airlines betrachtet.

gepäck

Das sind die wichtigsten Ergebnisse:

  • Je nach Route und Tarif kostet die Mitnahme von Gepäck auf Flugreisen bis zu 85 Euro pro Stück und Strecke. Bei Buchung am Flughafen werden bis zu 160 Euro fällig.
  • „Verbraucher sollten ihr Aufgabegepäck in jedem Fall gleich mit dem Flug buchen“, sagt Guido Thurmann, Leiter Flüge bei CHECK24. „Eine nachträgliche Gepäckbuchung am Flughafen ist meistens deutlich teurer.“
  • Bei beispielhaft betrachteten Flügen verteuern Gepäckgebühren den Ticketpreis um bis zu 61 Prozent.
  • Mit dem CHECK24-Gepäckgebührenrechner, der Tarife mit und ohne Freigepäck vergleicht, finden Verbraucher die günstigste Variante und sparen in der aktuellen Betrachtung bis zu 41 Prozent.

Hier klicken für die vollständige Pressemitteilung.

Quelle: Check24.de



Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.

, , ,

Saarländer haben 30 qm mehr Wohnraum als Hamburger und Berliner

Während Einwohner im Saarland und in Rheinland-Pfalz auf rund 100 qm wohnen, leben Hamburger und Berliner im Schnitt auf etwa 30 qm weniger.

Das ergab eine Betrachtung von allen 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Hausratversicherungen.

Das sind weitere Ergebnisse:

Auch in den 15 größten deutschen Städten unterscheidet sich der durchschnittlich verfügbare Wohnraum. Bremer haben mit knapp 77 qm zehn Quadratmeter mehr Platz als Dresdner.

In allen betrachteten Großstädten liegt die durchschnittliche Wohnfläche deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 84 qm.

„Je mehr Einwohner ein Ort hat, desto kleiner ist in der Regel der verfügbare Wohnraum je Wohnung“, sagt Benjamin Brook, Geschäftsführer Hausratversicherung bei CHECK24.

Für die vollständige Pressemeldung klicken Sier hier.



Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.

Quelle: Check24.de