smartphones
,

Umfrage: So nutzen die Deutschen ihre Smartphones

smartphones


In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von CHECK24 ermittelte YouGov, wie Verbraucher ihr Handy / Smartphone nutzen.

Das sind die wichtigsten Ergebnisse:

– Rund drei Viertel der Deutschen verwenden ihr Smartphone neben Telefonaten auch für Messenger Dienste.

48 Prozent nutzen ihr Smartphone vielseitig im Alltag (z. B. für Telefonate, Social Media, Messenger Dienste, Email, Online Banking, Navigation, Mobilitätsangebote).



Elf Prozent der deutschen Verbraucher nutzen ihr Handy überwiegend für Telefonate. Fünf Prozent gaben an, ihr Mobiltelefon nur im Notfall zu verwenden.

NotfallNutzer telefonieren ohne Grundgebühr bereits ab sechs Cent pro Minute, „Quasselstrippen“ erhalten eine Telefon-Flat bereits für fünf Euro monatlich. Sehr leistungsstarke Tarife mit Telefon-Flat und zehn GB Datenvolumen gibt es ab zwölf Euro Durschnitt pro Monat.

Hier klicken für die vollständige Pressemitteilung

Quelle: Check24.de


 

gekaufte smartphones
,

Preis-Leistungs-Verhältnis bei Smartphones besonders wichtig

  • YouGov-Umfrage: Preis-Leistungs-Verhältnis bei Smartphones besonders wichtig
  • Nur zwölf Prozent der Verbraucher ist High-End-Gerät wichtig
  • Verbraucher geben für Smartphone bei CHECK24 Shopping im Schnitt 330 Euro aus
  • CHECK24 Shopping: über eine Million Angebote von mehr als 5.000 Anbietern

Fast zwei Drittel (59 Prozent) der Verbraucher ist bei einem Smartphone das Preis-Leistungs-Verhältnis besonders wichtig.

Das ergab eine repräsentative Umfrage von YouGov im Auftrag von CHECK24.*

42 gaben an, dass für sie die Hauptsache sei, das Handy funktioniert.

gekaufte smartphones

Für 18 Prozent der Verbraucher war besonders wichtig, dass das Smartphone gute Fotos macht. Nur zwölf Prozent gaben an, dass ihr High-End-Gerät immer auf dem neuesten technischen Stand sein muss.

Sieben Prozent bevorzugen gebrauchte Geräte, um die Umwelt zu schonen.

Verbraucher geben für Smartphone bei CHECK24 Shopping im Schnitt 330 Euro aus

Verbraucher geben für ihr neues Smartphone ohne Vertrag bei CHECK24 Shopping im Schnitt 330 Euro aus.**

Das meistgekaufte Modell 2019 kostete im laufenden Jahr durchschnittlich sogar nur 132 Euro. Die Durchschnittspreise der zehn meistgekauften Geräte 2019 liegen sogar alle unter 300 Euro.

„Bei Smartphones ohne Vertrag sind Mittelklassemodelle mit Abstand am gefragtesten“, sagt. Dr. Toni Schmidt, Geschäftsführer Shopping bei CHECK24. „Sie überzeugen Verbraucher ganz offenbar durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

smartphone

CHECK24-Shopping: über eine Million Angebote von mehr als 5.000 Anbietern

Verbraucher vergleichen bei CHECK24 Shopping über eine Million Angebote von mehr als 5.000 Onlineshops und bestellen unkompliziert mit nur einem Login über ihr digitales Kundenkonto.

Bei Fragen zum Bestellvorgang unterstützen die CHECK24-Kundenberater persönlich per Telefon oder E-Mail.

*Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von CHECK24, an der 2.035 Personen zwischen dem 26.8.2019 und 28.8.2019 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Basis Netto: Alle Befragten, die ein Handy/Smartphone besitzen (1.959). Es konnten bis zu drei Antwortoptionen gewählt werden.

**Durchschnittspreise für 2019 über CHECK24 Shopping bestellte Smartphones ohne Laufzeitvertrag. Stand: 4.9.2019. Liste der zehn meistgekauften Modelle unter: https://www.check24.de/files/p/2019/f/6/c/14327-2019-09-12_check24_tabelle_smart phones.jpg

Quelle: Check24.de