WLAN-Router
,

WLAN-Router zum Internetvertrag: Mieten ist günstiger als Kaufen

CHECK24 hat Tarife führender Internetanbieter nach ihrem WLAN-Router-Angebot betrachtet.

WLAN-Router

Das sind die Ergebnisse:

– Bei vielen der führenden Internetanbieter sind WLAN-Router mit Basisfunktionen bereits in den Tarifen enthalten. Gegen einen Aufpreis können Internetkunden bei einigen Providern ein hochwertigeres Gerät mit umfangreicher Funktionalität mieten.

– Beispielberechnungen zeigen, dass Verbraucher über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten bis zu 119 Euro weniger zahlen, wenn sie einen leistungsfähigeren WLAN-Router von ihrem Internetanbieter mieten, statt ihn zu kaufen.

– „Zwar sind gemietete WLAN-Router oft günstiger als Geräte im Einzelhandel, Verbraucher müssen diese aber in der Regel nach Vertragsende an den Anbieter zurücksenden“, sagt Erwin Biebrich, Geschäftsführer Telekommunikation bei CHECK24. „Internetkunden, die den Router mieten, sind dafür mit jedem neuen Vertrag auf dem aktuellsten Stand der Technik.“

– Bei beliebten Internettarifen liegt der Unterschied zwischen der günstigsten und der teuersten Hardware-Option bei knapp sieben Euro pro Monat bzw. 168 Euro über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Hier klicken für die vollständige Pressemitteilung

Quelle: Check24.de


Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.